Messer Wien: Scala - Die Klingen-Boutique

Böker Magnum Collection Jahresmesser 2013 Bowie Mamba
/Jagd- und Outdoormesser

Messer Wien Böker Magnum Collection Jahresmesser 2013. Bowie Fighter Scott McGhee "Mamba". Klinge: Recurve aus 440C-Stainless-Stahl, satiniert. Griff: Leinen-Micarta. Gewicht: 439 Gramm. Gesamt: 34,3 cm. Klingenlänge: 20,4 cm. Klingenstärke: 6,6 cm bowiemesser mamba scott mcghee recurve ballig 440c stainless leinen micarta outdoor
Böker Magnum Collection Jahresmesser 2013. Bowie Fighter Scott McGhee "Mamba". Klinge: Recurve aus 440C-Stainless-Stahl, satiniert. Griff: Leinen-Micarta. Gewicht: 439 Gramm. Gesamt: 34,3 cm. Klingenlänge: 20,4 cm. Klingenstärke: 6,6 cm

International war das Jahr 2013 von Demonstrationen in Ägypten, der Türkei, Thailand und Ukraine gekennzeichnet. Tausende protestierten gegen ihre Regierung. Jedoch kamen in diesem Jahr auch gute Meldungen, um nicht zu sagen sehr gute !
Das Jahresmesser 2013 aus Böker´s Magnum-Collection wurde präsentiert !

Öffnet man die - recht aufwendig gestaltete – Verpackung, so fällt einem zu allererst die Messerscheide ins Auge. Sie besteht aus leicht strukturiertem, doppelt vernähtem Leder, mit Sicherungslasche und Druckknopf. Dazu passend ein Poliertuch.

Das „Mamba“ genannte Bowie-Messer lässt auch auf den zweiten Blick keinerlei Zweifel aufkommen. Die Spezifikationen sprechen eine überdeutliche Sprache:
Gewicht: 439 Gramm, Gesamtlänge: stolze 34,3 cm, Klingenlänge: 20,4 cm, Klingenhöhe: 5,4 cm und der Klinge mit einer Stärke von 6,6 mm ist auch nur wenig entgegen zu setzen.

Die Klinge beginnt mit einem geraden Rücken, geht über in eine Welle bzw. Höcker, darauf folgt der besonders lange Klingenrücken (Swage), dieser zeigt sich leicht hohlgeschliffen. Insgesamt auch hier als überdurchschnittlich schönes Designerstück zu bezeichnen.

Die Klingenspitze befindet sich in etwa auf Mittelachse, daran die s-förmige Recurve-Klinge.
Der ballige, also konvexe Schliff setzt hoch an, geht schön im balligen Bereich auf Null hinunter.
Die gesamte Klinge präsentiert sich in sehr attraktivem Satin-Finish. Das für die Klinge verwendete Material des 440C-Stahl ist auch hier sehr gut geeignet für den herzhaften Outdoor-Einsatz.

Den Übergang von Klinge zum Griff bildet ein erstklassig angepasster, doppelseitiger Guard aus Edelstahl.
Der Griff wurde aus Leinen-Micarta mit 2 Mosaik-Pins hergestellt, wobei der Erl anzunehmend bis ca ¾ in den Griff hinein ragt.
Da der Griff sehr grosszügig gestaltet ist, finden kleinere Hände sowieso, aber auch recht grosse Männerhände darauf spielend Platz.
Der Griff ist sehr angenehm gerundet und fühlt sich perfekt an die Hand angepasst an.
Ein Vorgriff ist aufgrund der Formgebung ohne weiteres möglich, sodass auch feinere Arbeiten einfach zu bewerkstelligen sind.
Die deutliche Verdickung zum Ende des Griffs hin, verhindert gut jegliches Abrutschen. Auch ist das Werkzeug am starken Griffende gut fassbar, um beispielsweise herzhafte Hackarbeiten schwungvoll und ermüdungsfrei durchführen zu können.
Ein extra tiefliegender Klingenbereich geht schon in Richtung Chefmesser im weitesten Sinne, sodass sich das Instrument durchaus auch für Schneidarbeiten im Kochbereich gut eignet.

Insgesamt stellt sich dieses grosse Bowie als qualitativ extrem hochwertig dar. Alle Teile sind ausnahmslos perfekt ausgemacht, das heisst, es sind nirgendwo störende Grate und/oder Übergänge zu spüren, was auch für die Pins im Griffbereich gilt.

Das Design des Customknife-Makers Scott McGhee aus North Carolina (USA) nimmt leichte Anleihen bei historischen Messern, trotzdem handelt es sich hier um ein durch und durch modern konzipiertes Bowie-Knife.