Messer Wien: Scala - Die Klingen-Boutique

Fontenille Pataud Rondinara Zuria
Fontenille Pataud/Taschenmesser

Messer Wien Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich taschenmesser rondinara zuria fontenille pataud sandvik backlock wuesteneisenholzMesser Wien Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich taschenmesser rondinara zuria fontenille pataud sandvik backlock wuesteneisenholzMesser Wien Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich taschenmesser rondinara zuria fontenille pataud sandvik backlock wuesteneisenholzMesser Wien Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich taschenmesser rondinara zuria fontenille pataud sandvik backlock wuesteneisenholzMesser Wien Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich taschenmesser rondinara zuria fontenille pataud sandvik backlock wuesteneisenholz
Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich
Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich
Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich
Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich
Taschenmesser Rondinaro Zuria von Fontenille-Pataud. Griffschalen: Wüsteneisenholz. Klingenstahl: 14C28N Sandvik. Öffnung: beidhändig. Verschluss: back-lock. Feder guillochiert. Fliege in Form Korsikas. Handgemacht in Frankreich

Ein Schmankerl der ganz besonderen Art dürfen wir Ihnen hier vorstellen: Ein „Rondinara Zuria“ von Gilles, das Korsenmesser! Was es damit konkret auf sich hat, lesen Sie bitte nachfolgend.

Die zu Frankreich gehörende Insel Korsika ist für vielerlei Dinge berühmt: Die wildromantische, zerklüftete Berglandschaft; traumhafte Küstenstreifen; relativ bodenständige aber gerade dadurch zutiefst beeindruckende Leistungen der lokalen Küchen mit dem schon aus Asterix bekannten und legendären Käse sowie dazu passende Weine; rassige Frauen und – dem entsprechend – eifersüchtige und auch durchaus manchmal rabiat reagierende Männer. Stichwort: Vendetta, die mythenumrankte Tradition der Blutrache auf Korsika. Aber auch das ist ein anderes Thema.

Last but not least: Korsika ist übrigens auch die Heimat eines gewissen Napoleon Bonaparte (ja, genau der), geboren in Ajaccio, der Inselhauptstadt.

Das typisch geformte korsische Messer, ist wie so oft, als Werkzeug der Hirten und Landbevölkerung konzipiert worden. Zumindest offiziell. Welcher Gedanke, auf der durch die Vendetta geprägten Insel, dann tatsächlich beim Entwurf dieser Messer dahinter stand, wollen wir wieder nicht so genau hinterfragen.

Dieses typisch korsische Messer nun, ist wie die berühmte namengebende Meeresbucht Rondinara nahe der Stadt Bonifacio im äussersten Süden Korsikas geschwungen.

Das Rondinara tritt als äusserst robustes und trotzdem hoch elegantes Messer auf. Der auffallend großzügig gebogene Griff bietet angenehmsten Tragekomfort. Jedes Rondinara der Herren Zuria und Gilles® stellt in jedem Fall ein absolutes Unikat dar, soviel ist sicher.

Lässt man dieses wunderschöne Stück französischer Messerschmiedekunst in der Hand ruhen, fällt sofort die Samtweichheit der Griffschalen aus Wüsteneisenholz auf.

Ebenso auffallend, wie perfekt ausgemacht das Werkzeug allgemein ist, das heisst, alle Übergänge von Metall zu Holz sind zwar sichtbar, jedoch niemals fühlbar. Ein haptisches Erlebnis der Sonderklasse!

Die aus hochqualitativem, korrosionsfesten 14C28N Sandvik-Stahl geformte Clip-Point-Klinge, führt am Rücken als auffälliges Merkmal dieser Messerart einen muldenartigen Einschnitt. Man weiss, Sandvik-Stahl ist sehr gut schleifbar und lässt eine feine Klingengeometrie mit hoher Schärfe zu.

Zum Verschluss, der beidhändig zu öffnenden Klinge, sitzt ganz am Ende des Griffs ein geriffelter, leicht zu bedienender back-lock. Dass bei diesen Arten der französischen Messer, ein Aufschlagen der Klinge im Zuge der Rückstellung tunlichst zu meiden ist, muss wohl nicht näher erwähnt werden.

Kleine Feinheit am Rande: Die für den Grossraum Laguiole typische „la mouche“ (Fliege ? Biene?) ist hier stilsicher als Umriss Korsikas ausgearbeitet. Sehr geschmackvoll!

Der gebürstete Federstahl erscheint in blattartiger Guillochierung; auch das – gerade bei diesem Messer – ein sehr passendes Detail in Bezug auf die üppige Vegetation der Insel.

Mitgeliefert wird ein zwar einfaches, genähtes Stecketui aber aus - wiederum auffallend – sehr weichem Leder. Korsisches Ziegenleder ? Man weiss es nicht.

„Và bé!“ wie der Korse in Anlehnung an das italienische Va bene sagen würde: „In Ordnung!“, doch ist dieses Messer schon mehr als nur in Ordnung.